Mittwoch, 17. November 2010

Delicious spinnt!

Vor einiger Zeit habe ich mich dazu durch gerungen - neben meinem Engagement bei Twitter, Facebook und Konsorten - auch Delicious zu verwenden.

Erste Aktivität war, meine bookmarks vom Firefox "hinauf zu knüppeln". In erster Linie zwecks (weiterem) backup, aber auch, um ein Archiv zu haben und den armen Webbrowser von der mittlerweile deutlich vierstellig gewordenen Anzahl von Einträgen zu entlasten. Aus dem Vorsatz, das fertig zu stellen, ist natürlich (noch) nix geworden, aber trotzdem habe ich Delicious zu schätzen gelernt. Nicht zuletzt, weil ich seit einiger Zeit auch Podcasts wie z.B. macpcnux und die "Wiener Runde" höre und die letztgenannte per Delicious tag "wienerrunde" Vorschläge für Themen entgegen nimmt.

Wider Erwarten war ich Teilnehmer des World Blogging Forum Vienna 2010, weil ich bei Digital Affairs ein Ticket gewonnen habe. Daher wollte ich zumindest in der "Nachlese" etwas beitragen. Also: Delicious hernehmen und nicht nur für mich, sondern u.A. auch für alle, die auf Twitter dem hashtag #wbf2010 folgen, eine URL Sammlung zur Veranstaltung machen.

Das war auch recht flott mittels Bookmarklet für Delicious in Angriff genommen und ging gut von der Hand.
Allein, es hat nicht so geklappt, wie ich dachte. Auf der Seite zum tag wbf2010 war nix sichtbar, nur wenn man meinen account mit tag besuchte, wie mich Ritchie "Blogfried" Pettauer [1] (übrigens auch der Initiator und Veranstalter des WBF2010) aka @datenschmutz als @datadirt per Twitter in Kenntnis setzte.

Also war Fehlersuche angesagt.

Alles versucht: Meine (die Zahl sag ich nicht) Tags zusammengeführt, reduziert, neue hinzugefügt, Einträge bearbeitet (wie die Hilfe und Beiträge im Delicious Blog empfehlen), usw., usf. Nix!

Dann lese ich, nach einer der unzähligen weiteren Suchen den zig-fach überlesenen Hinweis: "There are no bookmarks with this tag saved by 2 or more people.". Oha!

Neuer Ansatz: das ist ein Feature und kein Bug. Nö. Nirgends steht was darüber, dass mindesten 2 Benutzer den URL taggen müssen, damit er für alle freigegeben ist. Na gut.

Hurtig meine URLs mit tag "wienerrunde" überprüfen und siehe da, Delicious hat einen Patschen!

Nicht angemeldet liefert eine Suche nach tag "wienerrunde" wesentlich weniger Einträge, als angemeldet.
Unter anderem einen Eintrag, der rechts anzeigt, dass 2 Benutzer diesen URL getagged haben. Draufgeklickt zeigen sich 4 Nutzer.

Keine weitere Zeit verschwenden und warten, bis Delicious wieder gerade pinkeln kann.

[1] ein paar URLs (alle verrate ich nicht) zu Ritchie Pettauer, die ich da nicht auch noch im Text verwursten wollte:
Homepage eng
Blog eng
Homepage de
Blog de
Facebook Seite

Enhanced by Zemanta

Kommentare:

  1. Dein Zusammentragen von allen wbf2010 beiträgen war wirklich sehr hilfreich! Blöd, dass delicious nicht immer mitspielt ;)

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich, dass es trotz aller hick-ups doch angekommen ist.

    AntwortenLöschen